Wir versenden CO2 neutral
03/08/2010
Veggiday in Bremen
01/09/2010

Villa Zierer – Kunst und Literatur im Münchner Westen

1956 nach den Vorgaben des Architekten Von Peschke erbaut, hat die Villa Zierer in Gröbenzell bei München nun auch im Internet eine Adresse: www.villa-zierer.de.

Die neue Website der Villa Zierer spiegelt das mediterrane Design der Villa und das Flair der Sixties wieder. Mit Hilfe des Content Management Systems kann der Inhaber der Seite eigenständig aktuelle Veranstaltungen anlegen und verwalten. Auf der Startseite wird in einem Slider die jeweils aktuelle Veranstaltung mit den dazugehörenden Künstlern präsentiert.

Die neue Website der Villa Zierer

Der Namensgeber der Villa Zierer ist der Schriftsteller, Historiker und Träger des Bayerischen Verdienstordens Otto Zierer (1909-1983). Heute beherbergt das Anwesen den Arkaden Verlag und dient seit vielen Jahren als Fotostudio des Künstlers Anton Kammerl sowie als Kulisse für Film- und Fernsehproduktionen.

Seit 2006 finden in der Villa Zierer regelmäßig Ausstellungen und Lesungen wechselnder Künstler und Autoren statt.

So stellen am Wochenende des 25./26. September 2010 unter dem Titel „Retro Now!“ 5 Künstler Ihre Werke aus. Christine Frisch (Collagen, Malerei), Frank Apel (Malerei), Eva Blanché (Malerei), Anton Kammerl (Filzfotografien) und Gabriele Gürtner (Malerei und Objekte) zeigen ihre künstlerischen Positionen. Ergänzt wird die Veranstaltung durch 2 Lesungen: Am Samstag, 25. September, 20 Uhr, liest Thomas Willmann aus seinem neuen Roman „Im finsteren Tal“ und am Sonntag, 26. September, 18 Uhr, findet eine Lesung aus „Retro-Texten“ mit der Schauspielerin Sabine Bohlmann statt.

Alexander Fallier
Alexander Fallier
Der Kommunikator - “Eine der wichtigsten Fortbewegungsarten des Menschen ist es, dem anderen auf halbem Wege entgegenzukommen.” (Sir Peter Ustinov) - Alexander Fallier, techn. orient. Dipl. Kaufmann, studierte Wirtschaftswissenschaften in Stuttgart und Hohenheim. Seine Expertise liegt in den Bereichen Online Marketing, Online Geschäftsmodelle und Usability.

Comments are closed.